LERNEN. AUSTAUSCHEN. NETZWERKEN.

Individuell und entsprechend des Jahres- und Monatsthemas treffen wir uns in unterschiedlichen Städten in Deutschland zu einem Meetup, in dem wir gemeinsam lernen, uns (kollegial) austauschen, supervidieren und miteinander vernetzen.

Für die Themenwahl orientieren wir uns an den Bedürfnissen der Community sowie den individuellen Schwerpunkten unserer LeiterInnen und ReferentInnen.

Unsere Meetups sollen es ermöglichen, das Wissen und Methoden und Menschen bekannt gemacht und kennengelernt werden. Dies führt in den meisten Fällen zu mehr Lebensqualität, ein vielseitiges Growth Mindset und ein wachsendes Netzwerk.

Als ReferentIn kann Präsentieren und Referieren geübt und von einer wohlwollenden Zuhörerschaft gefeedbackt werden.


Nachhaltige Themen.

Zu angekündigten Terminen widmen wir uns einem ausgewählten Thema, das in den Meetups der jeweiligen Städte auf individuelle Art und Weise bearbeitet wird. Auf unserer Facebook Seite, in der Facebook Gruppe und auf weiteren Social Media Kanälen bespielen wir dieses Thema online: Wir produzieren VIDEOS zum Thema, teilen weitere Methoden, empfehlen EXPERTINNEN, verlinken nützliche BOLGARTIKEL zum Thema und suchen weitere interessante ARTIKEL raus.

Wichtig ist uns, dass ein Themenfeld so umfangreich wie möglich beleuchtet wird - und der Input der Community ist uns dabei sehr, sehr wichtig. Mitglieder sind eingeladen, sich in die Diskussionen einzubringen, das Thema vielleicht für eigene Kommunikation zu nutzen, und Blogs darüber zu schreiben. Wir achten darauf, dass wir fair und wertschätzend miteinander umgehen und dass Kolleginnen und Kollegen immer als Quelle genannt sind.


Kosten.

Die regelmäßigen Meetups finden auf Spendenbasis statt.
Dein Spendenbeitrag ergibt sich aus Deinem Anteil an Miete und Material. Meist ergibt sich eine Summe von 15€.
Hat Dir der Abend und insbesondere der/die ReferentIn gefallen, dann kannst Du Deine Spende entsprechend erhöhen.

Dafür bekommt Ihr drei Stunden lang einen tollen Workshop mit viel Input und Selbsterfahrung sowie eine Dokumentation der Inhalte. Diese Dokumentation steht nur den TeilnehmerInnen der Meetups zur Verfügung.

Die Spenden gehen gehen nach Abzug der Unkosten in voller Höhe auf das Spendenkonto des THE COACHING CLUBS und soll eines Tages für den Aufbau eines Friendesmandalas genutzt werden.

 

 

 

Location.

Je nach Standort und LeiterIn und Kooperation veranstalten wir unsere Meetups und Trainings.

Wir freuen uns über Abwechslung und Bekanntmachung aller Eventlocations und vernetzen uns kontinuierlich.


ReferentIn Sein.

 Du möchtest Deine Themen und Methoden vorstellen? Nutze die Chance, TrainerIn in einem Meetup zu sein und zeige Dich! Bewirb Dich bei uns mit Deinem Portfolio und stelle uns Deine Workshop Idee in zwei bis drei Sätzen vor. Wir unterstützen Dich auf diesem Weg und helfen dabei, gemensam mit Dir die Welt mit weiteren Ressourcen zu bereichern.